Rüdiger Nehberg

* 04.05.1935 in Bielefeld
† 01.04.2020
Erstellt von
Angelegt am 03.04.2020
1.465 Besuche

Kondolenzen (3)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Die Besten gehen immer zuerst

14.04.2020 um 19:14 Uhr von Helmut Pedarnig

Das was Du in Deinem Leben gemacht hast wird für alle weiteren, die wir noch hier sind, immer bleiben und das war großartig und phantastisch, Du hast so vielen Menschen so viel positives gegeben, das wird wachsen und gedeihen und für immer bleiben. Du hast die Kraft des Lebens gesehen und gespürt der Dschungel hat Dich gelehrt, es gibt keinen Tod, das Leben lässt sich nicht zerstören, unsere physische Hülle ist nur ein Körper, den wir abstreifen wenn unsere Aufgabe auf dieser Ebene getan ist. Trotzdem schmerzt es immer wieder für die die wie noch hierbleiben. Danke für Alles.

Kondolenz

Immer auf reisen

04.04.2020 um 10:36 Uhr von Issam A.-Karim

Ob als Kind oder erwachsener - schon früh hatte er für sich und später auch für andere den Sinn des Lebens hinterfragt. Daraus sind beeindruckende Abenteuerreisen geworden. Und noch beeindruckender waren, die vielen Menschen die ihm begegneten. Dankbar und anerkennend für so viel Herz und Unterstützung. Sein Lebensfeuer und seine Visionen werden in jedem einzelnen von uns weiterleben und eines Tages Früchte tragen. Gehe in Frieden mein Freund - ich werde Dich sehr vermissen...

Kondolenz

Glaube, Liebe, Hoffnung

03.04.2020 um 23:48 Uhr von Schier Richard

Ein geliebter Mensch ist gestorben, was bleibt ist Trauer und Schmerz. Einzig allein die Hoffnung auf ein Wiedersehen kann uns trösten. 

Dass diese Hoffnung berechtigt ist, das geht aus der Heiligen Schrift Offenbarung 21.3 + 4 hervor.

Eine gewaltige Stimme hörte ich vom Thron her rufen: 'Hier wird Gott mitten unter den Menschen sein! Er wird bei ihnen wohnen, und sie werden sein Volk sein. Ja, von nun an wird Gott selbst in ihrer Mitte leben. Er wird alle Tränen trocknen, und der Tod wird keine Macht mehr haben. Leid, Klage und Schmerzen wird es nie wieder geben; denn was einmal war, ist für immer vorbei. 

Die Bibel - Hoffnung für alle

Wie schön, wenn diese Wort Wirklichkeit werden. 

Mit stillen Grüßen 

Richard Schier