Suchen Sie in 316.133 Anzeigen
Suchen Sie in 316.133 Traueranzeigen

erweiterte Suche
Ausgabe vom:
Neueste Anzeigen
Feuerbestattung: Eine der beliebtesten Alternativen Im Zuge der Bestattungsvorsorge können Sie unter anderem klären, welche Art der Bestattung Sie sich wünschen. Ziehen Sie eine Feuerbestattung in Betracht? Bei dieser Art der Bestattung wird der Leichnam in einem Krematorium verbrannt und die Asche danach in einer Aschekapsel oder Schmuckurne auf dem Friedhof beigesetzt. Ihre Hinterbliebenen haben somit wie bei einem Erdgrab einen Ort, an dem sie gedenken und trauern können.
Ablauf von Beerdigung und Trauerfeier Die wenigsten Menschen sind mit dem Ablauf von Trauerfeier und Beerdigung wirklich vertraut. Dabei können Sie auf beides erheblichen Einfluss nehmen.

Wir erklären Ihnen nicht nur die traditionellen Inhalte und Abläufe der Trauerfeier und der Beerdigung auf, sondern erörtern auch, welche Möglichkeiten sie haben beides so individuell wie möglich zu gestalten.


Nach der Beerdigungsfeier wird der Sarg von Sargträgern oder mit einem Fahrzeug zum Ort der Bestattung gebracht. Die nächsten Angehörigen gehen direkt dahinter. Sind größere Entfernungen zurückzulegen, treffen Sie sich an der Friedhofskapelle und gehen von dort zum Ort des Grabes. Die Grabstätte ist bereits ausgehoben und vorbereitet. Der Geistliche führt die Bestattungszeremonie durch, danach wird der Sarg in die Erde gelassen. Die Trauernden können Blumen oder Erde auf den Sarg streuen. Im Anschluss an die Bestattung können Ihnen die Trauergäste einzeln ihr Beileid aussprechen, sofern Sie dies wünschen...