Horst Günter Fröchte

Horst Günter Fröchte

* 10.11.1934
† 06.08.2012 in Krefeld
Erstellt von Funke Mediengruppe
Angelegt am 06.08.2012
1.211 Besuche

Neueste Einträge (5)

Gedenkkerze

FGEJ

Entzündet am 20.01.2021 um 14:24 Uhr

R.I.P.

In domum Domini ibimus. Stantes erant pedes nostri in atriis tuis Jerusalem.

Et misericordia eius manet in saeculum saeculi.

Kondolenz

Liebe zur Musik

24.09.2012 um 07:35 Uhr von Gerhard Janssen

Als Lehrer am Fichte-Gymnasium in Krefeld durfte ich Ihn kennenlernen. Sein Humor und die Faehigkeit, uns als reine Jungenklasse zu begeistern, war herausragend. Er nahm uns mit zu "seiner" Orgel in St. Anna. Mich persoenlich brachte er zum Singen, wofuer ich ihm immer dankbar sein werde.

Von Herrn Froechte erzahle ich meinen Kindern und von der Liebe zur Musik.

Gedenkkerze

Mara Hußmann-Schneider

Entzündet am 20.09.2012 um 14:21 Uhr

Die Musik zu lieben heißt ewig Glück empfinden zu dürfen; Danke für diese Lehre.

Kondolenz

Ein harter Bursche...

18.09.2012 um 20:25 Uhr von Tom Engstfeld

... schien er zu sein, als ich damals auf ihn im Fichte-Gymnasium Krefeld traf. Natürlich Musik war das Fach und schnell merkten wir, dass hinter der angeblichen Betonschicht und der rauchgeschwängerten Stimme ein freundlicher, gerechter Lehrer zu finden war. War die Arbeit oder der Test zu schwer? Da konnte es auch mal sein, dass seine Zigarettenpause auf dem Flur mitten in der Stunde anfing.

Später sah und grüßte man sich immer freundlich - Zuletzt vor einigen Jahren in Hüls. Herr Fröchte war einer aus der alten Garde – diesen Schlag Lehrer gibt es heute leider nicht mehr. Wenn man merkt, dass so eine Nachricht auch nach so vielen Jahren direkt in die Magengegend geht, weiß man, dass ein Guter gegangen ist.

WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

vom 11.08.2012