Brigitte Reinbach

Brigitte Reinbach

geb. Pastor
* 06.05.1925
† 13.07.2007 in Lüdenscheid
Erstellt von Funke Mediengruppe
Angelegt am 13.07.2007
1.509 Besuche

Neueste Einträge (5)

Gedenkkerze

Heribert Zimmermann

Entzündet am 14.06.2011 um 12:00 Uhr

auch in Gedenken an Anette

Kondolenz

Von Julia Byrdeck, Lüdenscheid

19.07.2007 um 23:09 Uhr
"Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird."(Immanuel Kant) Mein und in Namen meiner Familie aufrichtiges Beileid zum Tode ihrer Frau. Julia Byrdeck

Von trauer.de Redaktion (cs), Dachau

19.07.2007 um 11:20 Uhr von VRS Media
Noch im November organisierte sie die große Veranstaltung, die im Rathaus startete und an dem mehr als 100 Mädchen und Jungen teilnahmen. In diesem November muss der St.-Martin-Umzug aber ohne Brigitte Reinbach weitergehen. Sie starb im Alter von 82 Jahren. Über Jahre hatte Reinbach, die lange an der Grundschule Kalve ehrenamtliche Leiterin einer Flöten AG war, Laternen- und St.-Martinlieder gesammelt und in illustrierten Liederbüchern festgehalten. Die Seniorin schrieb alle Stücke für die C- und F-Flöte um. Wichtig an St. Martin war ihr immer: "Es geht an diesem Tag ums Teilen." Bis ins hohe Alter war Reinbach zudem sportlich aktiv. Die ehemalige LTV-Jugendwartin, die noch Mitglied des Ältestenrats war, absolvierte das Sportabzeichen mehr als 30 Mal, zuletzt mit Ende 70. Björn Althoff

WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

vom 17.07.2007

WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

vom 17.07.2007